New York Special: 15% Extra-Rabatt auf New York Styles! Code:“NY15” Jetzt sparen!
Produkt
highlights
Babolat Profis
Babolat wurde 1875 in Lyon, Frankreich, gegründet und ist heute das älteste internationale, auf Racket-Sportarten spezialisierte Unternehmen. Menschen mit den positiven Energien aus Sport und Spiel zu begeistern, das ist unser Markenkern. Als unsere Aufgabe verstehen wir es daher, alle Fans und Freunde des Tennis-, Badminton- und Padel-Sports mit dem richtigen Equipment zu versorgen, das dazu noch immer besser wird – fürs Training, den Spaß am Freizeitspiel und natürlich für den Turnier- und Leistungssport: Rackets, Saiten, Bälle oder Federbälle, Taschen, Kleidung und weiteres Zubehör.
Unser Ziel ist es, in jedem Angebotssegment das Beste zu bieten, damit jeder so spielen kann, wie er es möchte, egal aus welchem Grund und auf welchem Niveau, vom Gelegenheitsspieler bis zum Leistungssportler. Diese Absicht ist die Grundlage, auf der wir unsere Produkte konzipieren und herstellen.
UNSERE GESCHICHTE
1875 - Babolat erfindet die Tennis-Saite - eine wirkliche Innovation!

Zwei Jahre nach der offiziellen Erfindung des Badmintons schuf Babolat die ersten Naturdarmsaiten für die Rackets der Spieler. Diese wichtige Neuerung revolutionierte den Sport, weil das Spiel damit seinerzeit neu definiert wurde.
1925 - Babolat  kreiert die „VS“ Naturdarm-Saite: Dieses legendäre Produkt gewinnt über 100  Grand-Slam-Titel und wird zum Maßstab für alle Tennissaiten. René Lacoste und  Susanne Lenglen schreiben Tennisgeschichte – sie spielen mit „VS“.

1983 -
Yannick  Noah gewinnt die French Open mit VS-Saiten und elektrisiert damit die gesamte  Tenniswelt
1994 - Babolat  glaubt daran, dass Tennisspieler mehr Leistung aus ihrer gesamten Ausrüstung  beziehen können: Die ersten Babolat Rackets werden eingeführt und leiten eine  neue Ära ein.

1998 - Carlos  Moya (SPA) erkämpft sich mit seinem Babolat Pure Drive-Racket den Sieg bei  den French Open und gewinnt damit den ersten Grand Slam für ein Babolat  Racket.
2001 - Einführung der Tennisbälle von Babolat


2003 - Gemeinsam mit Michelin lanciert Babolat das erste Tennisschuh-Hochleistungssortiment – Schuhe, die zu 100 % für die tennisspezifischen Bewegungen entwickelt wurden. Mit einer neuen Innovation bringt Babolat die Aero Rackets und damit mehr Spin ins Spiel: Aero Rackets sind die mit dem ersten aerodynamischen Rahmenprofil der Welt."
2013 - Babolat bringt den weltweit ersten vernetzten Tennis-Schläger auf den Markt: den Babolat Play Pure Drive, der den Spieler und sein Spiel durch nahtlose, digitale Technologie miteinander verbindet. Babolat wird Partner von Wimbledon – als offizieller Lizenznehmer für Rackets, Schuhe*, Taschen und Zubehör. So kommen der Erfinder der Tennissaite (1875) und der Veranstalter des ersten Tennisturniers (1877) erneut zusammen.
(* außer in Japan).
2014 - Mit den Pure Strike-Rackets führt Babolat ein Sortiment für offensives Spielen ein und damit eine echte Alternative zu den Kontroll- und Präzisions-Rackets.
2017 - Rafael Nadal erreicht mit seinem einzigartigen 10. Titel bei den French Open „La Decima“. Zudem gewinnt er die US Open und beendet das Jahr als Nr. 1 der Weltrangliste (mit bis heute 19 Grand Slam-Siegen, darunter 12 bei den French Open).
"Die Marke erhebt mit der #TrueBadminton-Kampagne ihre Stimme und erzählt Geschichten aus dem Leben der größten Champions und auch ganz normaler Spieler. Dezember: Juan Lebrón ist der erste Babolat Padel-Spieler auf dem ersten Platz der Weltrangliste.

Januar: Einführung des ersten 100 %-Padel-Schuhs."